Suche

StartseiteKultur und GeschichteBurgen und SchlösserFörderverein Schloss Taucha e.V.

Förderverein Schloss Taucha e.V.

Das 1220 erstmals erbaute Schloss Taucha wird seit dem Jahr 2000 vom Förderverein Taucha e.V. betreut. Der Verein setzt sich für den Erhalt und weiteren Ausbau des Rittergutsschlosses ein. Wir bewahren gemeinsam die historische Keimzelle unserer Heimatstadt für folgende Generationen und entwickeln sie zu einem lebendigen Mittelpunkt von Taucha. Der Verein rückt damit das Rittergutsschloss Taucha über die Stadtgrenzen hinaus in das Bewusstsein der Menschen. Das Schlossareal mit der Kulturscheune, dem großen Ausstellungsraum und dem Herrenhaus nebst dem 2011 eröffneten Rittergutsmuseum ist dabei ein wichtiger gesellschaftlicher Faktor für die Parthestadt Taucha selbst und das Umland geworden. Zahlreiche Kooperationen mit anderen Vereinen potenzieren diesen Effekt und machen uns zum Teil eines kulturell-historischen Netzwerkes.

Rittergutsschloss

Art des Angebotes Ausstellung
Beschreibung Im Ausstellungsraum des Rittergutsschlosses finden regelmäßig Kunstausstellungen statt.(z.B. Maler und Grafiker, Prof. Tübke; Sonderausstellungen von Museen, Deutsches Clownmuseum; Bildhauer etc.)
Eintritt Erw: 2,00 €
Öffnungszeiten:
Wochenende von 14-16 Uhr
(oder nach Voranmeldung)

Luther 2017

Art des Angebotes Pauschalangebot
Beschreibung Der Schlossverein im Zeichen von „Luther 2017“
Taucha, 07.07.2014
„1508 kommt der Mönch Martin Luther nach Wittenberg. 1517 veröffentlicht er seine berühmten 95 Thesen. Die Reformation beginnt. In der Lutherdekade 2008 - 2017 wird das weite Themenspekt-rum der Reformation in Themenjahren aufgenommen und entfaltet. So (…) nimmt die Lutherdekade Impulse der Reformation auf, die bis in unsere heutige Zeit reichen.“ Auszug aus dem Themenheft der Lutherdekade
Der Förderverein Schloss Taucha e. V. ist seit Juni 2014 Kooperationspartner der Lutherdekade. Äußeres Zeichen dafür ist das offizielle Logo „Am Anfang war das Wort - Luther 2017“. Inneres Zei-chen ist die historische Ausrichtung unserer Veranstaltungen und Ausstellungen im Kontext zu Luther.
In einem Gemeinschaftsprojekt mit der ev. Kirchgemeinde Taucha präsentieren wir an zwei Aus-stellungsorten – der Schlossgalerie und der St. Moritz-Kirche – den Weißenfelser Maler Reinhard Berg-mann mit einem über 250 Werke umfassenden Gemäldezyklus über Stätten der Reformation und Wir-kungsstätten Martin Luthers. In einer besonderen Freiluftausstellung entlang der Schlossstraße soll symbolisch der Lutherweg dargestellt und auf die Verbindung Kirche und Schloss aufmerksam gemacht werden.
Auch weitere Forschungsthemen mit Tauchaer Oberschülern im Rahmen unserer Jugendarbeit sind vorgesehen.
Gründe für die Partnerschaft mit der Lutherdekade ist die historische Verbundenheit mit der Fa-milie Luthers. Auf dem Schlossberg mit seiner Kulturscheune und dem Rittergutsmuseum residierte einst das Geschlecht derer von Haugwitz, das im Jahre 1542 die jetzige Anlage errichtete. Verschie-dene Quellen geben an, dass die Mutter seiner Ehefrau Katharina von Bora eine geborene von Haug-witz ist. Vereinschef Jürgen Ullrich verwies bei einer seiner Führungen als historischer Nachtwächter in der Tauchaer St. Moritz-Kirche auf die Fenstermalerei. Diese zeigt unter anderem Luther mit einer verkehrt herum gehaltenen Bibel und auch seine spätere Ehefrau Katharina von Bora, deren Großel-tern vermutlich in Taucha gelebt haben.
Förderverein Schloss Taucha e. V.
Hans-Jörg Moldenhauer
1. stv. Vorsitzender
Öffentlichkeitsarbeit
Weitere Informationen erteilt: Studienrat Jürgen Ullrich
Tel./AB./Fax.: 034298 68556

Rittergutsschloss

Art des Angebotes Veranstaltung
Beschreibung -kulturelle Veranstaltungen (Konzerte, Mittelalterfeste, Weihnachtsmarkt, etc.)
-regelmäßig historische Schlossführungen
-Hochzeiten auf dem Rittergutsschloss
Eintritt: unterschiedlich
Termine individuell

Rittergutsmuseum

Art des Angebotes Ausstellung
Beschreibung ständige Ausstellung zur Historie des Schlossareals und seiner ehemaligen Bewohner und Herrscher
Eintritt Erw.: 2,00 €
Öffnungszeit:
jeden 4. Sonntag 14-16 Uhr
(nach Voranmeldung-individuell)

Hochzeitszeremonie auf dem Rittergutsschloss Taucha

Art des Angebotes
Beschreibung Unser historisches Schlossareal bildet eine stilechte mittelalterliche Kulisse zum Vermählungszeremoniell aus dem Mittelalter. Lassen Sie sich am Tag Ihrer Vermählung für ca. 20 - 30 Minuten in die Zeit des Spätmittelalters entführen.

Es ist die Zeit des Rittertums und der Kreuzzüge, die Zeit des Lehnwesens und des Minnesangs, aber auch die Zeit des aufstrebenden Bürgertums. Es ist die Zeit zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert.


V a r i a n t e 1

• Empfang durch Mitglieder unserer Gewandgruppe am Schlosstor
• Traditionelle Begrüßung mit Brot und Salz - erklärende Worte zu dieser uralten Tradition
• Feierliche Überreichung der großen Erinnerungsurkunde, versehen mit dem großen Schlosssiegel durch den Schlossvogt Heinrich Hertzogk oder seinen Vertreter
• Gemeinsamer Gang zum Schlossbrunnen
• Aufstellung zum Erinnerungsfoto

Dauer: ca. 20 Minuten
Förderspende: 40,00 Euro

V a r i a n t e 2

• Empfang durch Mitglieder unserer Gewandgruppe am Schlosstor
• Traditionelle Begrüßung mit Brot und Salz - erklärende Worte zu dieser uralten Tradition
• Gemeinsamer Gang zum Schlossbrunnen
• Aus dem Schlossbrunnen wird 1 Flasche Sekt (wahlweise Wein) nach oben gezogen. Das Brautpaar trinkt nacheinander über den Brunnen hinweg aus einem gemeinsamen großen Kelch als Zeichen der Verbundenheit.
• Feierliche Überreichung der großen Erinnerungsurkunde, versehen mit dem großen Schlosssiegel durch den Schlossvogt Heinrich Hertzogk oder seinen Vertreter
• Aufstellung zum Erinnerungsfoto

Dauer: ca. 30 Minuten
Förderspende: 65,00 Euro
Anfangsdatum 20.01.2014
Enddatum 31.12.2017
Besonderheiten Catering möglich:1

Schlosshof und Kulturscheune

Art des Angebotes Veranstaltung
Beschreibung 14:00-19:00 Uhr
Festival der Kreismusikschulen des Landkreises Nordsachsen,
AP: Herr Ullrich, 034298/68556
Datum 28.05.2016

Kulturscheune im Rittergutsschloss

Art des Angebotes Veranstaltung
Beschreibung 19:00-01:00 Uhr
5. Sommernachtsball,
AP: Herr Ritter, 034298/30788
Datum 04.06.2016

Schlossgalerie im Rittergutsschloss

Art des Angebotes Ausstellung
Beschreibung Kunstausstellung Leistungskurs Kunst des Geschwister-Scholl-Gymnasiums,
AP: Herr Ullrich, 034298/68556
Anfangsdatum 06.06.2016
Enddatum 17.06.2016

Kulturscheune im Rittergutsschloss

Art des Angebotes Konzert
Beschreibung 16:00 Uhr
festliches Konzert mit internationalen Gästen im Rahmen des Bach-Festes Leipzig,
AP: Herr Ullrich, 034298/ 68556
Datum 18.06.2016

Kulturscheune im Rittergutsschloss

Art des Angebotes Konzert
Beschreibung 19:00 Uhr
"la coeur fait Buom" - Das Herz macht Buom", Konzert für Autoharp und Gesang, Alexandre Zindel aus Pulheim,
AP: Herr Ullrich, 034298/68556
Datum 25.06.2016

Adresse

Straße Haugwitzwinkel 1
Ort 04425 Taucha
 

Kontakt

E-Mail str_juergen_ullrich@gmx.de
Internet www.schlossverein-taucha.de
Telefon 034298-68556
Fax 034298-68556

Ansprechpartner

Name Herr Jürgen Ullrich

Bilder