Suche

Veranstaltungen am 23,amonat=02 Februar 2017

Förderverein Schloss Taucha e.V. - Taucha

Bezeichnung Hochzeitszeremonie auf dem Rittergutsschloss Taucha
Beschreibung Unser historisches Schlossareal bildet eine stilechte mittelalterliche Kulisse zum Vermählungszeremoniell aus dem Mittelalter. Lassen Sie sich am Tag Ihrer Vermählung für ca. 20 - 30 Minuten in die Zeit des Spätmittelalters entführen. Es ist die Zeit des Rittertums und der Kreuzzüge, die Zeit des Lehnwesens und des Minnesangs, aber auch die Zeit des aufstrebenden Bürgertums. Es ist die Zeit zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert. V a r i a n t e 1 • Empfang durch Mitglieder unserer Gewandgruppe am Schlosstor • Traditionelle Begrüßung mit Brot und Salz - erklärende Worte zu dieser uralten Tradition • Feierliche Überreichung der großen Erinnerungsurkunde, versehen mit dem großen Schlosssiegel durch den Schlossvogt Heinrich Hertzogk oder seinen Vertreter • Gemeinsamer Gang zum Schlossbrunnen • Aufstellung zum Erinnerungsfoto Dauer: ca. 20 Minuten Förderspende: 40,00 Euro V a r i a n t e 2 • Empfang durch Mitglieder unserer Gewandgruppe am Schlosstor • Traditionelle Begrüßung mit Brot und Salz - erklärende Worte zu dieser uralten Tradition • Gemeinsamer Gang zum Schlossbrunnen • Aus dem Schlossbrunnen wird 1 Flasche Sekt (wahlweise Wein) nach oben gezogen. Das Brautpaar trinkt nacheinander über den Brunnen hinweg aus einem gemeinsamen großen Kelch als Zeichen der Verbundenheit. • Feierliche Überreichung der großen Erinnerungsurkunde, versehen mit dem großen Schlosssiegel durch den Schlossvogt Heinrich Hertzogk oder seinen Vertreter • Aufstellung zum Erinnerungsfoto Dauer: ca. 30 Minuten Förderspende: 65,00 Euro
Anfangsdatum 20.01.2014
Enddatum 31.12.2017
Besonderheiten Catering möglich:1

Soziokulturelles Zentrum e.V. - Delitzsch

Bezeichnung SENIORENTANZ 60+ für Junggebliebene
Beschreibung Wir laden alle tanzfreudigen Seniorinnen und Senioren wieder am 3. Freitag im Monat zum Tanz recht herzlich ein. Unser DJ sorgt für die richtige Stimmung mit bekannte Melodien und flotte Rhythmen. Alle Tanzfreunde, die sich noch nicht zu alt fühlen, erwartet unser Team in unserer Begegnungsstätte „Café Mitte” in Delitzsch-Nord, Kosebruchweg 14. Für schmackhafte Speisen und leckere Getränke ist wie immer reichlich gesorgt.
Anfangsdatum 16.09.2016
Enddatum 19.05.2017
Uhrzeit 15:00 Uhr
Uhrzeit 15:00 Uhr

Barockschloß Delitzsch - Museum - Delitzsch

Bezeichnung Blechspielzeug - bunte Miniaturwelt aus Metall
Beschreibung Nur noch zwei Wochen! Sonderausstellung im Museum Barockschloss Delitzsch »Blechspielzeug - bunte Miniaturwelt aus Metall« Bereits in der Vorweihnachtszeit wird zur Freude von Jung und Alt im Barockschloss Delitzsch die neue Sonderschau mit Blechspielzeugen aller Art zu sehen sein. Reichlich Unterstützung fand das Museum durch die große Resonanz privater Leihgeber, die teils ihre auf dem Dachboden noch verborgenen oder auch gut behüteten Schätze für die Ausstellung zur Verfügung stellten. Bereits Anfang des 19. Jahrhunderts wird in Nürnberg von ansässigen Klempnern das klassische Blechspielzeug, wie Feuerwehrspritzen, bewegliche Kutschen und Tiere hergestellt. Ab 1814 gab es bereits funktionierende Dampfmaschinen oder Schiffe, die stromaufwärts fuhren. Man schuf Miniaturen des täglichen Lebens, wie Küchenutensilien für die Puppenstuben. Der Besucher der Sonderausstellung kann sich also auf eine große Auswahl beliebter Kinderspielzeuge freuen - von der ehemals sehr häufig verwendeten Laterna Magica, über Dampfmaschinen, Eisenbahnen, Automobile, Militär- und Nutzfahrzeuge des 20. Jahrhunderts bis hin zum Kaufmannsladen und Puppenstube. Eine Kinderstube um 1900 erlaubt einen kleinen Einblick in die Blütezeit der Blechspielzeug-Industrie, die sich besonders in Nürnberg, Fürth oder Brandenburg entfalten konnte
Anfangsdatum 23.11.2016
Enddatum 26.02.2017
Uhrzeit 10:00 Uhr

Stadtmuseum - Eilenburg

Bezeichnung Sonderausstellung "Die Welt der bunten Steine"
Beschreibung Liebe Eilenburger, liebe Besucher, Familien und Junggebliebene, ab Sonntag, dem 27. November, ist wieder „Die Welt der bunten Steine“ zu Gast im Stadtmuseum Eilenburg! Die beliebte Sonderausstellung kommt aus der Sammlung Schenker (Glauchau) und zeigt uns diesmal Verspieltes und Erstaunliches rund um die Themen „Flugzeug“ und „Logistik“. Die Familie Schenker aus Glauchau in Sachsen sind selbsternannte LEGO®-Fans, bei denen sich zuhause alles um die bunten Steine dreht und sie lassen auch gerne andere an ihrer Leidenschaft teilhaben. Auf www.mabidati.de und auf www.facebook.com/mabidati, stellt sich die Familie mit ihren Projekten vor. MaBiDaTi – das sind Maik, Birgit, David und Tim – allesamt begeisterte Modellbauer, die in Rekordzeit eine bunte Steinelandschaft mit allerlei Überraschungen bei uns aufgebaut haben. Wer genau hinsieht und ein kleines Quiz zu lösen vermag, der kann sich sogar ein Andenken mit nach Hause nehmen! Natürlich darf auch wieder selbst gebaut, gesteckt und gespielt werden – ein Riesenspaß für die ganze Familie und genau der richtige Ausflug in der Adventszeit. Wir freuen uns darauf, Sie im Stadtmuseum Eilenburg begrüßen zu dürfen! Ein zusätzliches Highlight zur Sonderausstellung, sind die Räuchermännchen von Klaus Brode. In liebevoller Handarbeit stellt der Eilenburger Hobbykünstler und -maler seit 3 Jahren verschiedenste Räuchermännchen her. Die Vorbilder für seine kleinen Kunstwerke stammen aus der Geschichte, dem Handwerk, aus Märchen und natürlich dem Erzgebirge. So kommen neben dem klassischen Bergmann auch Dschingis Khan und eine Thüringer Kloßfrau in die Vitrine.
Anfangsdatum 27.11.2016
Enddatum 03.03.2017

Stadtmuseum - Eilenburg

Bezeichnung Bergkellerführung für Ferienkinder
Beschreibung Für Ferienkinder geht es "Auf den Spuren der Heinzelmännchen" durch den Berg. Anmeldungen im Stadtmuseum Eilenburg: Torgauer Str. 40 04838 Eilenburg Tel.: 03423/652222 Fax: 03423/652225 Treffpunkt für jede Führung: Treppe von Kellerstraße zur Friedrichshöhe. Festes Schuhwerk sowie das Mitbringen von Taschenlampen wird empfohlen. Die Temperatur in den Kellern beträgt 8°C.
Datum 23.02.2017
Uhrzeit 10:00 Uhr
Uhrzeit 10:00 Uhr

Wetter in Nordsachsen

Temperatur: 5 / 10°C
Regenrisiko: 90%

  • Vormittag
  • leichter Regen
  •  
  • Nachmittag
  • bedeckt
  •  
mehr zum Wetter auf
www.wetter.com